Berufsausbildung zur Immobilienkauffrau / zum Immobilienkaufmann

Der Beruf der/des Immobilienkauffrau/-manns passt sich sehr gut an die Internationalisierung der Wirtschaft an. Die Vielfalt des Tätigkeitsprofils gibt eine breite Palette der heutigen Serviceleistung rund um die Immobilie und den dazugehörigen Menschen wieder:

  • Sehr starke Kundenorientierung
  • Organisation und Steuerung des technischen Gebäudemanagements, d. h. technisches Hintergrundwissen
  • Verkauf, Vermietung und Verwaltung von Immobilien
  • Korrespondenz, Buchhaltung und Statistik

 

Unsere Auszubildenden erlernen den Beruf der/des Immobilienkauffrau/-manns in einer 3-jährigen Ausbildung im dualen System.

Zu durchlaufende Abteilungen

Um eine fundierte und umfassende Ausbildung zu gewährleisten, durchlaufen unsere Auszubildenden alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen. Es ist Immeo wichtig, dass die betrieblichen Zusammenhänge erkannt und nachvollzogen werden können.

Ob der Wohnungsverwalter tatkräftig bei der Erstellung von Mietverträgen unterstützt wird, ob gemeinsam mit dem Kundenbetreuer eine Wohnungsabnahme vorgenommen oder ob ein Haus verkauft wird - unsere Auszubildenden sind immer mit vor Ort.

Des Weiteren bietet Immeo den Auszubildenden diverse Seminare während der gesamten drei Jahre an. Und selbstverständlich finden parallel zu den schulischen auch interne Prüfungsvorbereitungen für die Abschlussprüfung statt.

Berufschule

Der Schulunterricht findet einmal im Monat für jeweils eine Woche am Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) in Bochum statt.

Der Stundenplan umfasst u. a. folgende Themengebiete:

  • BWL der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Deutsch
  • Zusatzqualifikation Englisch


Die Fächer werden nicht einzeln unterrichtet sondern themenspezifisch in Lernfeldern zusammengefasst.

Das EBZ führt zusätzlich zur IHK eine eigene Abschlussprüfung durch, die innerhalb der Immobilienbranche einen sehr hohen Stellenwert einnimmt. Auch unsere Auszubildenden nehmen traditionsgemäß an dieser Prüfung teil.

Wie bewerbe ich mich?

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbunsformular.