Wohnen im Zentrum-Nord

Ortsteile

Zentrum-Nord

Nordplatz 2

Das Wohn- und Geschäftshaus Nordplatz 2 wurde um 1900 erbaut und befindet sich in der Liste der „Kulturdenkmäler“ der Stadt Leipzig.

Das Wohngebäude in geschlossener Bebauung in Ecklage zur Nordstraße/Pfaffendorfer Straße verfügt über eine historische Putzfassade und charakteristische, geätzte Treppenhausfenster aus der Zeit der Errichtung.

Über einen imposanten Treppenaufgang mit Wandholzvertäfelung und ausladenden Stuckornament gelangt man im Hochparterre in eine Büroeinheit sowie eine Praxis. In den übrigen vier Geschossen (inkl. Dachgeschoss) sind Wohnungen (teilweise mit Balkonen) zu finden.

Das Objekt wird über Fernwärme beheizt. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt zentral.

 

Der Nordplatz befindet sich im Stadtteil Zentrum-Nord direkt vis-a-vie zu dem renommierten und international bekannten Leipziger Zoo. Am Nordplatz prägen die Michaeliskirche (direkt gegenüber in nördliche Richtung zu dem Objekt) sowie Gründerzeit- und Jugendstilhäuser das Wohnumfeld.

Das Rosental ist als beliebtes Naherholungsgebiet fußläufig in fünf Minuten erreichbar und die pulsierende Leipziger Innenstadt in acht Minuten.

Direkt auf der angrenzenden Pfaffendorfer Straße ist ein Haltepunkt der Tram-Linie 12, die in nördliche Richtung den beliebten Stadtteil Gohlis erschließt und in südliche Richtung bis zum östlich gelegenen Johannisplatz verkehrt.