Wohnen in der Südvorstadt

Ortsteile

Südvorstadt

Alfred-Kästner-Straße 44

Die Wohnanlage Alfred-Kästner-Straße 44, Baujahr ca. 1900, verfügt über 28 Wohnungen und eine Gewerbeeinheit. Die Einheiten sind verteilt auf das Vorderhaus sowie den rückwärtigen Seitenflügel. Über einen schmuckvoll verzierten Gebäudedurchgang sind das Treppenhaus des Vorderhauses sowie der Innenhof und die Wohnungen im Seitenflügel erreichbar. Die Beheizung erfolgt zentral mit Fernwärme. Im Untergeschoss beider Gebäude sind jeweils Mieterkeller gelegen.

 

Die zentrale Lage in einer Seitenstrasse ist hervorragend für Mieter geeignet, die nicht jeden Weg mit dem Auto erledigen möchten. Die Südvorstadt ist eine der beliebtesten Lagen in Leipzig. Die Karl-Liebknecht-Straße, von den Leipzigern liebevoll KARLI genannt, ist in nur wenigen Metern zu Fuß zu erreichen. Damit verbunden sind Annehmlichkeiten wie der kurze Weg zum Öffentlichen Personennahverkehr, zu zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, zu alternativen Läden, Cafés und Szenekneipen. Die Verkehrsanbindung ist gut ausgebaut. Die Innenstadt erreichen Sie in weniger als 10 Minuten mit den Straßenbahnlinien 10 und 11, in der Hauptverkehrszeit im 5-Minuten-Takt. In ca. 150m Entfernung gelangen Sie auf die parallel verlaufenden Kurt-Eisner-Straße zu den Buslinien  60 u. 74.  Auch die Erholung im Grünen kommt hier nicht zu kurz. Der städtische Auenwald und der Clara-Zetkin-Park sind nicht weit. Im Stadtteil Südvorstadt befinden sich die Media City sowie die Sendezentrale des Fernsehens des Mitteldeutschen Rundfunks.

Brandvorwerkstraße 87

Die freistehende Stadtvilla Brandvorwerkstraße 87 aus der Gründerzeit besitzt eine schmuckvolle Straßenfassade mit sechs französischen Fenstern. An der Hoffassade sind Balkonanlagen angebracht. Es befinden sich insgesamt 11 Wohnungen in diesem unter Denkmalschutz stehenden Mehrfamilienhaus. Die Wohnungen sind  überwiegend sehr großzügig geschnitten mit Wohnflächen zwischen 80 und 115 m². Die Beheizung erfolgt über eine Gaszentralheizung. Im Untergeschoss des Gebäudes sind Mieterkeller gelegen. Die Objektanlage bietet einen  gestalteten Hofbereich mit Rasenfläche.

 

Die Brandvorwerkstraße befindet sich im Stadtteil Südvorstadt, einer in Leipzig sehr beliebten Wohngegend. Das liegt sicherlich an der Nähe zur Innenstadt und an den ausgedehnten Grünanlagen, aber auch an der Vielzahl erhaltener und liebevoll restaurierter Altbauten. Im Herzen des Stadtteils liegt die Karl-Liebknecht-Straße, eine beliebte Ausgeh- und Szenemeile, die dem angesagten Stadtteil sein besonderes Flair verdankt. Die Brandvorwerkstraße befindet sich nur drei Parallelstraßen von der Karl-Liebknecht-Straße entfernt. Sehr nahe gelegen ist der Leipziger Stadtwald und Auenwald, den Sie in wenigen Metern zu Fuß erreichen. Dieser zieht sich mitten durch die Stadt Leipzig von Süden nach Nordwesten. Er bietet ein gut ausgebautes Netz von Rad-,  Wander- und Reitwegen mit viel Erholungswert. In unmittelbarer Nähe zum Objekt ist ein Lebensmittelgeschäft vorhanden. Die Versorgung mit weiteren Dienstleistern, Schulen, Kindertagesstätten und Ärzten ist in der näheren Umgebung gegeben. Im Stadtteil Südvorstadt befinden sich die Media City sowie die Sendezentrale des Fernsehens des Mitteldeutschen Rundfunks.

 

 

 

Kurt-Eisner-Str. 64

Das Gründerzeithaus Kurt-Eisner-Straße 64 besitzt eine schöne Klinkerfassade. Dahinter verbergen sich insgesamt neun Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 50 m² und ca. 190 m² sowie eine Gewerbeeinheit.

Das Angebot an Nahverkehrsmitteln ist ausgesprochen gut und man ist auch ohne PKW schnell am gewünschten Ziel. Der Altbau von 1900 besitzt einen Aufzug sowie eine grüne Oase als Hinterhof. Hier ist man mittendrin in der quirligen Südvorstadt, in attraktiver Lage in einer mit Bäumen gesäumten Straße.

Kurt-Eisner-Str. 90
Rückansicht Kurt-Eisner-Str. 90

Das zwischen dem S-Bahnhof Leipzig-MDR und der Karl-Liebknecht-Straße gelegene Objekt Kurt-Eisner-Straße 90 mit seinen zehn Wohnungen sowie einer Gewerbeeinheit wurde 1910 errichtet.

Die Anlage bietet Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 81 m² und ca. 167 m². Es handelt sich um ein Stadthaus mit der schönen  Architektur der Gründerzeit. An der Gebäuderückseite befinden sich eine gepflegte Grünfläche und überdachte KFZ-Stellplätze.