Wohnen in Räcknitz

Alle Wohnungsangebote

In Südweslicher Höhenlage von Dresden gelegen ist der Stadtteil Räcknitz/Zschertnitz einer der grünsten Stadtteile,

umgeben von Plauen, Dölzschen, Coschütz und der Südvorstadt mit der Technischen Universität. Entstanden als Dorf

vor dem 13. Jahrhundert und eingemeindet im Jahr 1903 herrscht heute sowohl eine aufgelockerte Bebauung der Gründerzeit als auch geschlossene Bauweise der Neuzeit vor.

Die Wege am Kaitzbach entlang laden zum Entspannen ein. Die Franzenshöhe mit dem Moraudenkmal und der Bismarksäule bieten einen herrlichen Blick über das Stadtzentrum.

Räcknitz ist mit seiner Anbindung an den ÖPNV (Bus und Bahn) sehr gut versorgt. Die Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe unserer Wohngebäude.

Die stetig wachsende Einwohnerzahl spricht für die wachsende Beliebtheit dieses Stadtteils.

Alträcknitz 8

Alträcknitz 8
In dem 1995 erbauten Architektenhaus befinden sich insgesamt sieben Wohnungen sowie eine Gewerbeeinheit. 

Das freistehende Gebäude befindet sich im alten Dorfkern von Räcknitz. Das Mehrfamilienhaus ist von einem parkähnlichen Gartengrundstück umgeben.

Eine gute ÖPNV sowie Uni-Nähe sind gegeben.

Das Objekt kennzeichnet sich u. a. durch seine ruhige und dennoch zentrale Wohnlage aus.