Wohnen in Pirnaische Vorstadt

Alle Wohnungsangebote

Die Pirnaische Vorstadt ist absolute City-Lage mit allen Vorzügen einer gut ausgebauten Infrastruktur.

Von hier aus ist der historische Stadtkern mit der berühmten Frauenkirche und dem Neumarkt (Striezelmarkt) genauso schnell zu erreichen wie das Studentenviertel auf der anderen Elbseite, "die Neustadt" mit dem Goldenen Reiter.

Vor allem im Sommer gelangt man in wenigen Gehminuten an die Elbe, um z. B. Rad zu fahren, zu skaten oder aber die Filmnächte und Konzerte vor einer tollen Kullisse zu geniessen.

Blochmannstr. 9-19

Blochmannstr. 9 - 19
Der teilsanierte Altbau liegt in einem Gebäude-Karree, welches einen großen parkähnlichen Innenhof mit Sitzgelegenheiten, viel Platz zum Entspannen und Spielmöglichkeiten für Kinder umschließt.

Auf fünf Etagen befinden sich vorrangig 1-Raum Wohnungen sowie kleine 2-Raum Wohnungen, die ideal für Studenten, Azubis oder Alleinstehende geeignet sind.

Mathildenstr. 10-28

Mathildenstr. 10 - 28
Das Mehrfamilienhaus gehört zu einem Gebäude-Karree, welches einen begrünten Innenhof mit Spielgelegenheiten für Kinder sowie Sitzgelegenheiten und Platz zum Entspannen umfasst.

In dem teilsanierten Altbau gibt es insgesamt neun Wohnungen pro Hauseingang.

Das Objekt wird zentral durch Fernwärme versorgt, die Warmwasserversorgung erfolgt ebenfalls zentral.

Pillnitzer Str. 2, 4

Pillnitzer Str. 2, 4
Der L-förmige Wohnkomplex umfasst die St. Petersburger Str. 1, 3 und 5 sowie die Pillnitzer Str. 2 und 4.

Im Zuge der Komplettsanierung im Jahr 2007 wurden auf acht Etagen vor allem kleine 2-Raum Wohnungen geschaffen. Das Gebäude zeichnet sich durch die sehr zentrale Lage am Pirnaischen Platz aus.

Die Wohnungen eignen sich sehr gut für Studenten, aber auch für Alleinstehende oder junge Paare, die ihre erste eigene Wohnung beziehen möchten.

Zum Objekt gehört ein hauseigener Portier/Concierge, der den Mietern zur Seite steht.

Pillnitzer Str. 28-32
Das Mehrfamilienhaus wurde 1964 in geschlossener Bebauung errichtet, die Fassade im Jahr 2007 umfangreich saniert.

Auf vier Vollgeschossen befinden sich Wohnungen mit Größen zwischen 70 m² und 92 m², teilweise handelt es sich hierbei um 5-Raum-Wohnungen.

Der Innenhof ist parkähnlich angelegt und bietet trotz City-Lage absolute Erholung.

Das Objekt wird zentral durch Fernwärme versorgt, die Warmwasserversorgung erfolgt ebenfalls zentral.

Pillnitzer Str. 34
Das Mehrfamilienhaus wurde 1964 in geschlossener Bebauung errichtet, die Fassade im Jahr 2007 umfangreich saniert.

Auf acht Vollgeschossen befinden sich pro Etage zwölf Wohnungen mit Größen zwischen 29 m² und 37 m². Die Wohnungen in den oberen Etage bieten einen atemberaubenden Blick über Dresden und das dank Aufzug ohne jegliche Anstrengung.

Der Innenhof ist parkähnlich angelegt und bietet trotz City-Lage absolute Erholung.

Das Objekt wird zentral durch Fernwärme versorgt, die Warmwasserversorgung erfolgt ebenfalls zentral.

St.-Petersburger-Str. 1, 3, 5

St.-Petersburger-Str. 1, 3, 5
Der L-förmige Wohnkomplex umfasst die St. Petersburger Str. 1, 3 und 5 sowie die Pillnitzer Str. 2 und 4.

Im Zuge der Komplettsanierung im Jahr 2007 wurden auf acht Etagen vor allem kleine 2-Raum Wohnungen geschaffen. Das Gebäude zeichnet sich durch die sehr zentrale Lage am Pirnaischen Platz aus.

Die Wohnungen eignen sich vor allem für Studenten, Alleinstehende oder junge Paare, die ihre erste eigene Wohnung beziehen möchten.

Zum Objekt gehört ein hauseigener Portier/Concierge, der den Mietern zur Seite steht.