Wohnen in Gruna

Alle Wohnungsangebote

Der Stadtteil Gruna liegt im Ortsamtsbereich Blasewitz. Gruna befindet sich im Dresdner Osten in unmittelbarer Nähe zum Großen Garten. Das Zentrum bildet die Zwinglistraße mit Zentralhaltestelle, Geschäften und Gaststätten.

Der Stadtteil ist geprägt durch Plattenbauten, welche bereits modernisiert oder rückgebaut werden, sowie Bauten der 1990er-Jahre. Vereinzelt gibt es auch Straßenzüge mit Altbauten. Der heutige Stadtteil Gruna wurde im Mittelalter gegründet und 1370 als Grunow erstmals erwähnt. Der Name bedeutet “Ort in der grünen Aue” und bildete ein Platzdorf mit Block- und Streifenflur.

Die ausgedehnte Dorfflur erstreckte sich zwischen der heutigen Winterbergstraße bis zum Striesener Friedhof sowie zwischen Hepkeplatz und Enderstraße. Begrenzt wurde das Gebiet von zwei alten Elbarmen, die später als Gartenland genutzt wurden.

Winterbergstr. 31 a,b

Winterbergstr. 31 a + b
Das direkt an der Winterbergstraße gelegene Gebäude verfügt über eine Tiefgarage, über zwei Aufzuganlagen sowie einen großen komplett gepflasterten Parkplatz. Das barrierefreie Objekt ist in zwei Hauseingänge unterteilt. Über den Keller sind die Einheiten miteinander verbunden.

Im Erdgeschoss befinden sich Gewerbeeinheiten, welche separate Zugänge haben. Die Wohngebäude verfügen über vier Vollgeschosse auf denen zwölf Wohnungen verteilt sind.